maint.tec ist eine leistungsfähige Instandhaltungssoftware, die modulartig aufgebaut ist.

Die Hauptfunktionen sind:

  • Wartungsplanung und -steuerung
  • Instandsetzungsunterstützung und -dokumentation
  • Anlagendokumentation
  • Anlagenhistorie und Schwachstellenanalyse
  • Lagerverwaltung
  • Bestellwesen

Umfangreiche Schnittstellen zu Maschinen und ERP-Systemen erlauben die Übernahme von Produktionsdauer und Überwachungsparameter für die zustandsabhängige Wartung sowie die Integration der Instandhaltung, Lagerverwaltung und Bestellabwicklung in ERP-Systemen.

Wartungsplantafel und Terminplanung

Der Wartungsplantafel erlaubt eine Übersicht aller anstehenden Wartungsmaßnahmen.

Wartungsplantafel
Mittels Drag-and-Drop können anstehende Arbeiten verschoben werden. Durch eine Doppelklick auf die Zeile können alle Details zu der Maßnahme betrachtet werden.

Wartungssteuerung, benötigte Teile sowie Zusatzdokumente und Fotos

Die Wartungsmaßnahmen lassen sich entweder periodisch oder nach Verschleißinformationen steuern. Ferner können benötigte Ersatzteile definiert werden und Zusatzdokumente samt Fotos dazu hinterlegt werden.
Arbeitsplan mit Dokumenten

Auftragssteuerung und Bearbeitung

Die Aufträge lassen sich terminlich einplanen und einzelnen Mitarbeiter zuweisen. Arbeitspapiere können gedruckt und die Aufträge mit Rückmeldeinformationen ergänzt werden.

Auftrag und Auftragspapiere mit Barcodes

Barcodes

Die Auftragspapiere sind standardmäßig mit Barcodes versehen, so dass eine Rückmeldung mit mobilen Scannern möglich ist. Ferner können die Materialbewegungen und diverse Ablesungen per Barcode erfasst werden.

Anlagendokumentation

Die Anlagendokumentation ermöglicht eine zentrale web-basierte Verwaltung aller Betriebsanleitungen, Ersatzteilkataloge und sonstige Dokumente. Dadurch sind die aktuellen Informationen für alle Anwender verfügbar.

Anlagen-Dokumentation

Lagerverwaltung

Die Lagerverwaltung dient zur Lagerorganisation. Welche Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien sind in welchen Menge wo gelagert. Leistungsfähige Suchfunktionen ermöglichen ein schnelles Finden der benötigten Teile.

Materialbewegungen

Die Erfassung der Materialbewegungen erlaubt eine klare Kostenzuordnung des Materialverbrauchs sowie einen aktuellen Bestandsübersicht, so dass benötigte Teile nachbestellt werden können.

Bestandsüberwachung

Die Bestandsüberwachung zeigt an, welche Teile den Minimumbestand unterschritten haben. Sie können direkt aus dem Überwachungsformular nachbestellt werden.

Kostenübersicht

Die Kosten werden für die eigenen Werkstätten, Fremdleistung und Material ausgewiesen.

Budget- und Projektverwaltung

Anhand von definierten Budgets und Projekte lassen sich die die Arbeiten, Materialbewegungen und Fremdleistungen entsprechend zuordnen, so dass SOLL- und IST-Kosten gegenüber gestellt werden.

Personalkapazitätsplanung

Die Personalkapazitätsplanung stellt die verfügbaren Kapazitäten den geplanten Arbeiten gegenüber, so dass entsprechend nachgesteuert werden kann.

Visuelles Management

Der Instandhaltungsplantafel bietet eine graphische Übersicht der Anlagen mit anstehenden Aufträgen und Ampelfunktion.

Instandhaltungsplantafel

Schwachstellenanalysen

Anhand von Schwachstellenanalysen lassen sich aus den Historiendaten Schadensbilder herausfiltern, so dass organisatorische oder gegebenenfalls konstruktive Maßnahmen zur Vermeidung von bestimmten Störungen ergriffen werden können.

Schwachstellenanalysen

Auswerteportal

Viele Auswertungen werden standardmäßig mit maint.tec ausgeliefert. Sind können kundenindividuell angepasst werden. Die Auswertungen lassen sich als web-basierte Portallösung zentral verwalten, so dass alle Anwender darauf Zugriff haben.

Customizing

Eine Vielzahl von parametrierbare Tabellen erlauben kundenindividuelle Anpassungen durch den Anwender.